Reitschule Pegau

Unsere Preise

Für alle Reitstunden gilt ab 1. Juli 2017 Folgendes:

Generell werden Reittermine für Kinder immer zu Beginn eines neuen Schuljahres als wöchentlicher Reitunterricht vereinbart und nur im Rahmen einer monatlichen Vorauszahlung vergeben. Zahlungsziel ist der 10. des jeweiligen Montas. Die generelle Anmeldung zum Reitunterricht ruht während der Sommerferien.

Kann eine Reitstunde nicht wahrgenommen werden, muss diese mind. 24 Stunden vorher abgesagt werden! Dann wird ein Nachholtermin vereinbart. Bei kurz-fristigeren Absagen gibt es keinen Ersatz für die verpasste Reitstunde.

Geländeritte werden je nach Wetter wie bisher spontan durchgeführt.

Sie können die Reitstunden auch per Überweisung bezahlen. Die Bankverbindung erfragen Sie bitte bei Frau Klemm.

Vielen Dank!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Bitte vereinbaren Sie für die Reitstunden Termine im Voraus!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Zwergenreiten* (ab 4 Jahre und nur samstags)

14,00 € / 20 min

17,00 € / 30 min

*Für das Zwergenreiten werden die Termin im wöchentlichen Vorlauf vergeben. Oben angeführte Regelungen gelten NICHT für das Zwergenreiten!

Reitstunden Kinder und Jugendliche (5 bis 18 Jahre)

Anfänger an der Longe (20 - 30 min)
- je nach körperlicher Verfassung und reiterlichem Können
17,00 €
Fortgeschrittene (50 min)
- Reiten in der Abteilung 2 bis max. 5 Reiter
17,00 €

Reitstunden Erwachsene:

Anfänger an der Longe (20 - 30 min)
- je nach körperlicher Verfassung und reiterlichem Können
18, 00 €
Fortgeschrittene (50 min)
- Reitstunde mit Hilfengebung
18, 00 €

Familienrabatt:

Reiten Geschwister oder ein Elternteil und Kind gibt es einen Rabatt für jedes Familienmitglied pro Reitstunde

-1,00 €

Sonstiges:

Hallennutzung
(ohne Unterrichtserteilung und nach terminlicher Absprache)

10, 00 € (max. 3 Pferd/Stunde)

Specials - Kindergeburtstag mit Gazalla & Co.

Nur nach langfristiger, vorheriger Anmeldung möglich!

Was gibt es alles:
  • Kaffeetrinken im geschmückten Kaminzimmer
    (mit Kakao, Kuchen und Süßigkeiten)
  • Kinderreiten je nach Können - auch für Anfänger geeignet
    (Pferde werden bei Bedarf geführt)
Wann:
  • Termine gibt es immer samstags nach vorheriger Absprache
Und was kostet es:
  • Pferd pro Stunde: 35 €
  • Nutzung des Kaminzimmers: 50 €(bis zu 2 Stunden und max. 8 Kindern incl. Verpflegung)
  • Andere Wünsche oder Ideen? Sprechen Sie uns und lassen Sie sich ein Angebot erstellen!!


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Hinweise und Regeln

Versicherungsschutz

Die Reitschule Pegau hat im Rahmen der Betriebshaftpflicht eine Schulpferdeversicherung und eine Reitlehrerhaftpflichtversicherung, welche i. d. R. nur für Regressansprüche der Krankenkassen aufkommt, wenn Pferde oder Reitlehrer an Reitunfällen eine Schuld mittragen.

Die Reitschule Pegau rät daher DRINGEND allen Eltern für Ihre Kinder eine eigene Unfallversicherung abzuschließen, welche für eventuelle Reitunfälle bei Ihren Kindern haftet (bspw. bei Folgeschäden und Schmerzensgeldansprüchen).

Der Reitsport ist eine freiwillige und nicht ganz ungefährliche Sportart! D. h. es muss eben auch hin und wieder mit einem Sturz vom Pferd gerechnet werden. Natürlich wird die Reitschule Pegau alles dafür tun, dass dies nicht geschieht und auch versuchen, so weit wie möglich, alle Gefahren auszuschalten. Frau Klemm hat für die Reitschule liebe, sichere Schulpferde ausgesucht. Dennoch sind Pferde Fluchttiere, die leicht erschrecken und wenn sich Reitschüler in diesem Augenblick nicht richtig festhalten, kann es trotz aller Sorgfalt zu Unfällen kommen.
Verhaltensregeln

Wir bitten alle Gäste und Kunden der Reitschule sich in der Reithalle ruhig zu verhalten und unnötigen Lärm zu vermeiden damit die Schulpferde im Unterricht nicht erschrecken. Ganz wichtig ist auch das Verhalten Ihrer mitgebrachten Kinder. Die Reithalle ist kein Spielplatz! Weisen Sie Ihre Kinder bitte auf dem entsprechendes Verhalten hin!

Sie können auch jederzeit unseren Aufenthaltsraum (Kaminzimmer) nutzen. Dort stehen Bundstifte und Malzeug für die Kinder zur Verfügung. An kalten Tagen ist der Kaminofen beheizt, dieser ist dann sehr heiß. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder den Kaminofen nicht berühren und genügend Abstand halten! Wir haften NICHT für angebrannte Kleider und Jacken!

Achten Sie bitte auch auf mitgebrachte Hunde! Rumtoben ist auch für Hunde in der Reithalle verboten! Wir bitten um Ruhe!
Bezahlung

Die Reitstunden sind unmittelbar vor oder nach der Reitstunde zu bezahlen! Auch beim vorzeitigen Beenden oder Abbrechen der Reitstunde durch den Reitschüler (sowie bei Sturz des Schülers) ist die volle Reitstunde zu bezahlen, denn der Versicherungsschutz gilt nur bei bezahlter und damit für uns abrechenbarer Reitstunde.

Außderdem bitten wir Sie pünktlich, besser einige Minuten vor Beginn der Reitstunde, da zu sein, da sonst die volle Reitzeit nicht gewährleistet werden kann, der volle Betrag wird dennoch fällig.
Reitstunden bei Nichtantritt sind mindestens 48 h vorher abzusagen, ansonsten wird der vollständige Reitstundenpreis fällig, falls die Stunde nicht anderweitig vergeben werden konnte.
Füttern

Auch im Stallbereich bitten wir um Ruhe und das Füttern der Pferde ist strengstens untersagt! Das Füttern mit Brot, Äpfel, Möhren oder ähnlichem ist ebenfalls verboten. Mitgebrachtes Futter kann im Futterkorb abgeladen werden und wird dann zu den Fütterzeiten mit verfüttert! Danke!
Ihre Kinder haben die Gelegenheit, innerhalb eines Pflegekurses oder nach zeitlicher Absprache die Pferde zu füttern.
Sonstiges

Eine Reitkappe ist absolute Pflicht!
Tribühne betreten auf eigene Gefahr, Eltern haften für Ihre Kinder!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.